Home
Referent
Kontakt
Impressum
Feder Graphologie

Graphologie
nach Lehrinstitut Königsfeld

Unter Graphologie versteht man eine wissenschaftliche Methode, um aus der individuellen Handschrift die Persönlichkeit des Schreibenden zu erkennen. Als einer der Urväter der Graphologie gilt der Schweizer Pfarrer J.C. Lavater. Er war bereits 1775 der Meinung, dass an Hand der Handschrift auf den Menschen zu schließen sei. Eine wissenschaftlich fundierte Grundlage lieferte gut 120 Jahre später der deutsche Chemiker und eigentliche Begründer der Graphologie, Ludwig Klages. Ihm gelang es, ein System aufzustellen, nachdem der Gesamteindruck einer Handschrift analysiert werden kann. Die moderne Graphologie hat massgeblich der Seelenforscher C.G. Jung mitbestimmt. Nach seiner Einteilung der Menschen in die vier Haupttypen: Intuition, Denken, Fühlen und Empfinden (Real) richtete sich später die neue Graphologie, indem sie die dazugehörigen Schriftmerkmale diesen vier Bereichen zuordnete. Auf dieser Basis erstelle ich meine graphologischen Gutachten.

Gesicht Physiognomie

Physiognomische Psychologie
nach H.R.Gabler- Almoslechner

Die vor 60 Jahren entwickelte Physiognomische Psychologie nach Gabler-Almoslechner stellt den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt der Betrachtung, zeigt ihm seine menschlichen und beruflichen Fähigkeiten und Eigenschaften, wenn gewünscht, auch unterstützt durch graphologische Betrachtung einer Handschriftprobe und zeigt die Möglichkeit zu gedeihlichem Zusammenarbeiten und -leben mit Dritten auf.


Otto Alexander

Der Referent:

Otto Alexander, Geboren 1939, verheiratet, 3 Kinder

  • Diplomierter Graphologe GLK, Studium als Diplom-Graphologe beim Graphologischen Lehrinstitut Königsfeld (Tätigkeiten: Schriftgutachten zur Persönlichkeitsentwicklung, Partner- und Berufswahl, betriebsgraphologische Beratung, Einstellungsgutachten, Schriftvergleichs-Gutachten, Unterschriftenfälschungs-Gutachten)

  • Referent Physiognomische Psychologie nach H.R. Gabler-Almoslechner, tätig als Arbeitsgruppen-, Lehrgangs- und Seminarleiter in Physiognomischer Psychologie.


Letzte Änderung: 21.10.2015
Seitenaufrufe: counter by artmedic webdesigncounter by artmedic webdesigncounter by artmedic webdesigncounter by artmedic webdesigncounter by artmedic webdesign